Patenschaft mit der Schule in Befandriana

Kapuziner-Schule Befandriana-Madagaskar ist in finanzieller Krise.

Befandriana 434

 

In Madagaskar haben die Kapuziner mehrere Schulen und eine davon ist die St. Felix de Cantalice Schule in Befandriana, wo ca. 1000 Schüler und Schülerinnen zur Schule gehen. Viele dieser Kinder haben finanzielle Probleme. Zusammen mit der Kapuzinerprovinz Madagaskar unterstützen wir also diese Kinder finanziell, damit sie studieren können.
Schuljahr: Oktober – Juli (10 Monate)
Schulgebühren: 80,00 Euro pro Jahr bzw. 8,00 Euro pro Monat.
Anmeldungs- und Schulbedarfskosten: 30,00 Euro
Gesamtsumme: 110,00 Euro
Wenn Sie, mit uns, diesen Kinder helfen wollen, wenden Sie sich an den Kapuziner-Missionssekretär, Bruder Christoph Kurzok, Neumarkt in Südtirol – Italien.

Tel. +39 340 8211709, 2mission@kapuziner.org
Tel. +43 664 88654237

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zweite Missionsstation auf Flores – Were

Die zweite unsere Missionsstation befindet sich ganz an der andere Seite von Inseln Flores – Südwesten, am hochgebiet in Ort Were. Hier sind die Kapuziner gekommen, weil Bischof von dem Bistum Agung die Kapuziner haben wollte. Die Kirche und Pfarrhaus von Hauptstation, zusammen mit andere zwei Stationen sind von ein deutsche Steiler Missionar P. Kurt gebaut und von Ihm an der Kapuziner gegeben.

were 022
Pfarrkirche Were
were 026
Pfarrkirche Were
were 027
Pfarrkirche Were
were 025
Pfarrhaus Were
were 028
Zweite Missionsstation von Were
were 029
Zweite Missionsstation von Were
were 030
Pfarrgemeiderad von zweite Missionsstation von Were
were 031
Drite Missionsstation von Were
were 032
Drite Missionsstation von Were
were 033
Selige Josef Freidemetz
were 034
Urcheuse von Flores

were 023 were 024

were 045
Urcheuse von Flores

were 036