MADAGASKAR

Boot Motor Yamaha Enduro 25Die Brüder brauchen auch Verkehrsmittel, um die Missionsstationen zu erreichen.Momentan die Brüder brauchen ein neues Motor für das Boot(Yamaha Enduro 25PS), ein kleines Kock mit Motor Yamaha kostet zirka 9. 000 €.

IMG_2098Für die neuen Missionen, wo in XXI Jahrhundert die Leute über Christus noch nicht gehört haben, ist das die einzige Option, um diese Orte zu erreichen.

SolarmoduleEin weiteres sehr großes Problem auf Madagaskar die Elektrizität ist. Viele von die Orte haben keinen Strom. Antsakabary versucht mit ein Dieselelektrogerät das Problem zu lösen, aber mit dem hohen Treibstoff Preis ist diese Lösung auf Dauer nicht rentabel. Wir sollen darüber nachdenken, wie wir die Brüder in Madagskar unterstützen können, um in Richtung neue stromgenerierende Technologien zu gehen – e.g. Solarmodule/-Wind Batterien.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s